Alles ist Energie!
Ohne Energie wäre kein Leben möglich.



Meridianbalance

Die Meridianbalance ist eine Regulationstherapie und wird nach den Grundsätzen der traditionellen chinesischen Medizin angewandt. Das Qi - die Lebensenergie fließt unter anderem in Bahnen, den sogenannten Meridianen. Bei einer Störung durch Krankheit, Unfall, Operationen oder andere Ereignisse entstehen Blockaden und Energieungleichgewichte (Fülle und Leere). Um hier wieder einen Ausgleich zu schaffen und die Energie zum Fließen zu bringen, gibt es verschiedene Möglichkeiten, die angewendet werden können unter Zuhilfenahme der Finger oder Hände, eines 
Akupunkt-Massage-Stäbchens oder einer Farblichtlampe. 


Kinesiologie 

In der Kinesiologie teste ich mit dem Biofeedback (biologische Rückmeldung) des Körpers und den Energien des Tieres über den Eigenmuskeltest, der hier als Übersetzer dient, verschiedene Muskeln mit dem dazugehörigen 
3er-Team: Muskel - Meridian - Organ, um so Energieblockaden und 
Ungleichgewichte im Körper des Tieres ausfindig zu machen und
die Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Dies geschieht 
über die Stimulation neurolymphatischer Massagepunkte 
und neurovaskulärer Kontaktpunkte, 
um das Immunsystem zu stärken und den Stoffwechsel anzuregen;
über die Meridiane, 
über die Nutzung einer Farblichtlampe,
über Massagen am Ursprung und Ansatz des Muskels
und den emotionalen Stressabbau. 

Außerdem können Nahrungsmittelunverträglichkeiten
und Zusatzmittel, 
wie Vitamine, Hagebutte, Bierhefe etc. ausgetestet werden.

Rückenbalance

Bei der Rückenbalance werden energetische Blockaden durch sanfte Impulse im Bereich der Wirbelsäule gelöst. 
Der Körper kann seine Energie neu lenken, und es wird wieder Entspannung möglich. 

Farbbalance

Die Farbbalance nutzt die Energie von farbigem Licht, um den Stoffwechsel anzuregen und das seelische Gleichgewicht zu fördern. Farben haben unterschiedliche Schwingungsfrequenzen und wirken so auf den gesamten Organismus.

Emotionaler Stressausgleich

Hier können nicht verarbeitete, unterdrückte oder eingeschlossene Emotionen kinesiologisch ausgetestet und wieder in Balance gebracht werden. 
Unsere Tiere übernehmen auch oft Emotionen des Besitzers, um diesen zu entlasten.

 

Tierkommunikation

Fühlt sich dein Tier wohl in seiner Umgebung? 
Hat es Schmerzen oder Angst? 
Hat es Verhaltensweisen, mit denen du nicht zurecht kommst? 

Bei solchen und weiteren Problemen kann die Tierkommunikation 
vermitteln oder aufklären und die Verbindung zum Tier stärken.


Anwendung NOVAFON 

 

Die sanften Vibrationen des Schallwellengerätes tragen dazu
bei, Schmerzen zu reduzieren sowie die Folgen neurologischer
Erkrankungen zu lindern, z. B.:

  • Sehnenschmerzen reduzieren
  • Muskelschmerzen lindern
  • Bewegungsabläufe optimieren
  • Arthrose- und Gelenkschmerzen lindern
  • geistige und körperliche Entspannung fördern u.v.m.